Leipziger Buchmesse 2016

Besuchen Sie uns auf der Leipziger Buchmesse, die diesen Donnerstag startet. Sie treffen uns auf dem Messegelände in Halle 5, G219 am Stand der Kollegen vom Poetenladen, oder in der temporären Lyrikbuchhandlung (Mi.-Fr.), bei der Expedition Lyrik (Fr.), It’s a book (Sa.) und unserer großen Verlagslesung mindestens hell jetzt (Sa.). Außerdem ist der niederländische Dichter Menno Wigman auf mehreren flandrisch-niederländischen Lesungen unterwegs. Das komplette Programm finden Sie hier.

SAMSUNG CSC

Advertisements

Lesungen im Oktober

Autor/innen der parasitenpresse und die parasitenpresse selbst sind im Oktober lesereisend viel unterwegs. Stationen sind dreimal Berlin und München, zweimal Frankfurt/M. und Stuttgart, einmal Hamburg, Wien und Köln. Erstmals sind wir damit in den sieben größten deutschsprachigen Städten in einem Monat präsent. Es gibt Buchpräsentationen zu Señoritas, Privatnachrichten an Lem, Ohne KosmonautenanzugFremdbestäubung und Kalendarium, es gibt Wett- und Gruppenlesungen zum Lyrikpreis München, zu Lyrik von Jetzt 3, der Hafenlesung und vielleicht als Höhepunkte die Expedition Lyrik als gemeinsame Lesung mehrerer Lyrikverlage auf der Frankfurter Buchmesse und Wer Horror liebt in der Literaturwerkstatt. Alle Termine finden sich ausführlich unter Lesungen.

12042867_10153679287639802_5261802364904784515_n