Nachgedruckt im Mai

Nachgedruckt wurden jetzt die beiden Lyrikhefte Ungefrühstückt von Annette Brüggemann (Bd. 005) und Avantgarde des Schocks von Karin Fellner (Bd. 018). Sie gehören beide zu unseren Longsellern und sind nach wie vor lieferbar.

15 Jahre parasitär

15 Jahre parasitenpresse – Jubiläumslesung im Literaturhaus Köln am 23. November, 19.30 Uhr
*

Als vor 15 Jahren die parasitenpresse mit zwei Lyrikheften aus recycelten Briefumschlägen startete, war nicht abzusehen, dass das Konzept so lange tragen würde. Lyrikhefte und Taschenbücher mit Texten jüngerer deutschsprachiger Autor/innen zu veröffentlichen, ist der Schwerpunkt unseres Verlags. Mittlerweile sind über 50 Titel erschienen, darunter so manches Debüt der aktuellen Dichterszene. Sein Jubiläumsjahr beschließt die parasitenpresse nun im Literaturhaus. Die Münchner Dichterin KARIN FELLNER, der Berliner Schriftsteller und Übersetzer TIMO BERGER, der Schriftsteller DOMINIK DOMBROWSKI aus Bonn sowie der Dichter und Herausgeber ADRIAN KASNITZ stellen ihre Bücher vor und erzählen im Gespräch mit ANNETTE BRÜGGEMANN von 15 Jahren Lyrik-Abenteuern. Musikalisch begleitet wird die Lesung von der Kölner Trompeterin MARIE TJONG-AYONG.

SAMSUNG CSC

Büchercharts 2013 #2

Zum Jahresende kommt hier die parasitäre Ewige Bestenliste mit den 10 bestverkauften Titeln aus unserem Programm ever.

1. Stan Lafleur / Helena Becker: Das Lachen der Hühner

2. Annette Brüggemann: ungefrühstückt

3. Jan Skudlarek: erloschene finger

4. Karin Fellner: Avantgarde des Schocks

5. Achim Wagner: niemandem dieser tag (vergriffen)

6. Adrian Kasnitz: Lippenbekenntnisse (vergriffen)

7. Stan Lafleur / Adrian Kasnitz (Hg.): Bier & Schläge (vergriffen)

8. Maren Ruben: landrückwärts

9. Udo Kawasser: kein Mund. mündung

10. Adrian Kasnitz: Den Tag zu langen Drähten

Machen Sie sich eine Freude und bestellen die sieben lieferbaren Gedichtbände der Ewigen Bestenliste zum Preis von 48,- € inkl. Versand (innerhalb D-Lands).

Das Lachen der Hühner

Unsere Besten 2012

Möchten Sie nur das Beste zum Fest verschenken? Dann lassen Sie sich von unseren erfolgreichsten Titeln des Jahres inspirieren:

In diesem Jahr sind unsere erfolgreichsten Bücher (Stand: Ende November 2012)

1. Wolfram Lotz: Fusseln

2. Stan Lafleur/Helena Becker. Das Lachen der Hühner

3. Jan Kuhlbrodt: Il Manifesto

4. Jan Skudlarek: erloschene finger

5. Adrian Kasnitz: Den Tag zu langen Drähten

6. Damaris Calderón: Sprache und Scharfrichter

Die ewige Bestenliste unserer Veröffentlichungen sieht so aus:

1. Annette Brüggemann: ungefrühstückt

2. Achim Wagner: niemandem dieser tag

3. Karin Fellner: Avantgarde des Schocks

4. Jan Skudlarek: erloschene finger

5. Adrian Kasnitz: Lippenbekenntnisse

6. Bier & Schläge. Fußball-Gedichte

7. Stan Lafleur/Helena Becker: Das Lachen der Hühner

8. Udo Kawasser: kein mund. mündung

9. Maren Ruben: landrückwärts

10. Stan Lafleur: goldene momente

Zum Vergleich 2011.

Autor/innen der parasitenpresse

Die Autorinnen und Autoren der parasitenpresse sind:
Jan-Willem Anker (Niederlande) / Helena Becker (Liechtenstein) / Timo Berger (Berlin) / Annette Brüggemann (Köln) / Damaris Calderón (Kuba/Chile) / Germán Carrasco (Chile/Argentinien) / Serge Delaive (Belgien) / Karin Fellner (München) / Rainer Junghardt (Köln) / René Hamann (Berlin) / Holger Hegemann (Köln) / Stefan Heuer (Burgdorf) / Anna Hoffmann (Berlin) / Adrian Kasnitz (Köln) / Udo Kawasser (Wien) / Daniel Ketteler (Zürich) / Thorsten Krämer (Köln) / Jan Kuhlbrodt (Leipzig) / Björn Kuhligk (Berlin) / Stan Lafleur (Köln) / Maik Lippert (Berlin) / Wolfram Lotz (Leipzig) / Ulrich van Loyen (Köln) / Damián Ríos (Argentinien) / Maren Ruben (Strasbourg) / Angela Sanmann (Berlin) / Tom Schulz (Berlin) / Jan Skudlarek (Berlin) / Enno Stahl (Neuss) / Nikolai Vogel (München) / Achim Wagner (Berlin) / Ron Winkler (Berlin)

Weitere Infos unter http://parasitenpresse.kulturserver-nrw.de

Stand: 2011