Lesungen

30. Januar 2018, München

Adrian Kasnitz

*

13. Januar 2018, Brüssel

Paratexte Brüssel mit Giorgos Hantzis, Adrian Kasnitz, Bernd Lüttgerding, Els Moors und Tom Nisse

Salon, Rue du Charme

*

8. Januar 2018, Köln

Literaturklub: Stäubungen mit Bernd Lüttgerding u.a.; Moderation: Adrian Kasnitz

Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

11. Dezember 2017, Köln

Literaturklub: Bleiben oder Gehen? mit Thorsten Krämer, Ulrike Anna Bleier und Theresa Pak; Moderation: Adrian Kasnitz

Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

3. Dezember 2017, Siegen

Kunstwechsel 17 mit vielen Künstler*innen (1.-3.12.) und einer Lesung von Adrian Kasnitz (3.12.)

Postamt, Heeresstr. 5

*

25. November 2017, Köln

Internationaler literarischer Advent von parasitenpresse, Forough Book und Junge Verlagsmenschen Köln/Bonn mit Christoph Danne, Adrian Kasnitz, Pablo Ortega, Gundula Schiffer, Bastian Schneider und Gerrit Wustmann

Forough Book, Jahnstr. 24, 18 Uhr

*

23. November 2017, Berlin

Dichtungen mit Kathrin Bach u.a.

REH, Kopenhagener Str. 17, 20 Uhr

*

17. November 2017, Jena

Jazz & Lyrik mit Mario Osterland u.a.

Villa Rosenthal, 20 Uhr

*

17. November 2017, Duisburg

Postpoetry-Preisverleihung mit Bastian Schneider u.v.a.

Stadtbücherei, Steinsche Gasse, 19.30h

*

13. November 2017, Köln

Literaturklub: Greek Poetry Now! Release der Griechenland-Anthologie mit Vassilis Amanatidis, Lenia Safiropoulou, Danae Sioziou, Wassiliki Knithaki, Adrian Kasnitz u.a.

Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

6. November 2017, Bonn

Adrian Kasnitz liest aus Bessermann

Literaturhaus, Saal im Haus der Bildung, 19.30h

*

4. November 2017, Erfurt

In guter Nachbarschaft mit Daniel Ketteler und Elektro Willi & Sohn; Moderation: Mario Osterland

Franz Mehlhose, 20 Uhr

*

2. November 2017, Berlin

Wir haben das meer verlassen. Lyrik aus Luxemburg mit Tom Nisse u.a.

Haus für Poesie, Knaackstr. 97, 19 Uhr

*

28. Oktober 2017, Berlin

So geht Prosa mit Bern Lüttgerding, Jan Kuhlbrodt, Daniel Ketteler, Luise Boege u.v.a.

Brotfabrik, Caligariplatz 1, 19.30 Uhr

*

27. Oktober 2017, Berlin

Paraberlin #2: Kathrin Bach

Amarcord, Paul-Robeson-Str. 2, 19.30 Uhr

*

27. Oktober 2017, Liège

Mixed Zone: La poésie au-delà des frontières mit Serge Delaive, Christoph Wenzel u.a.

Chiroux – salle polyvalente, Place des Carmes 8, 14 Uhr

*

26. Oktober 2017, Köln

Paratexte #5: Bastian Schneider

Traumathek, Engelberstr. 45, 21 Uhr

*

20. Oktober 2017, Erfurt

Herbstlese mit Mario Osterland u.a.

Buchhandlung Hugendubel, Anger 62, 20 Uhr

*

15. Oktober 2017, Bonn

BonnBuch, 2. Bonner Buchmesse

Brotfabrik, Beuel, 13 bis 18 Uhr

*

14. Oktober 2017, Jena

heimische Arten + Bodenkunde mit Mario Osterland und André Schinkel

Jenaer Kunstverein, Markt 16, 20 Uhr

*

14. Oktober 2017, Köln

Artishocke-Fest: Adrian Kasnitz u.v.a.

Scheues Reh, Hans-Böckler-Platz, 16 Uhr

*

14. Oktober 2017, Frankfurt/M.

Adrian Kasnitz u.a.

Stand Griechenlands bei der Buchmesse, 12 Uhr

*

11.-13. Oktober 2017, Frankfurt/M.

Lyrikbuchhandlung während der Buchmesse

für die parasitenpresse lesen Léonce W. Lupette (Mi., 24 Uhr), Christoph Danne (Do., 22 Uhr), Bastian Schneider (Do., 24 Uhr), Mario Osterland (Fr., 21 Uhr) und Adrian Kasnitz / Pavlina Marvin (Fr., 24 Uhr)

Galerie Bernhard Knaus, Niddastr. 84, jeweils 19 bis 01 Uhr

*

9. Oktober 2017, Köln

Literaturklub: Viermal Prosa mit Mitra Gaast, Lütfiye Güzel, Aurora Jablonski und Marie-Alice Schultz; Moderation: Adrian Kasnitz

Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

7. Oktober 2017, Köln

Hellopoetry mit Bastian Schneider u.a.; Moderation: Christoph Danne

Café Lichtung, Ubierring, 20 Uhr

*

5. Oktober 2017, Köln

Adrian Kasnitz liest aus Bessermann

King Georg, Sudermannstr. 2, 20 Uhr

*

1. Oktober 2017, Wuppertal

Der Berg liest mit Christoph Danne, Adrian Kasnitz, Thorsten Krämer u.v.a.

Die Herren Kasnitz und Danne lesen um 19.30 bzw. 20 Uhr in der Alten Backfabrik

*

21. September 2017, Köln

Paratexte #4: Dominik Dombrowski

Traumathek, Engelbertstr. 45, 21 Uhr

(zuvor Lyrik-Stadtführung mit den Jungen Verlagsmenschen ab 17 Uhr)

*

21. September 2017, Berlin

Lyrik aus Still mit Georg Leß u.a.

Twinpigs, Boddinstr. 57a, 19.30 Uhr

*

18. September 2017, Berlin

Paraberlin #1: Pablo Jofré

Amarcord, Paul-Robeson-Str. 2, 19.30 Uhr

*

 

11. September 2017, Köln

Literaturklub: Schwämme mit Kathrin Bach und David Krause; Moderation: Adrian Kasnitz

Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

1.-3. September 2017, Köln

The Cologne Art Book Fair

Werft 5 / Kunsthaus Rhenania

*

26. August 2017, Eisenach

Mario Osterland

*

23. August 2017, Köln

Paratexte #3: Christoph Danne

Traumathek, Engelbertstr. 45, 21 Uhr

*

19. August 2017, Oelde-Nottbeck

Literaturfestival Junge Lyrik mit Greta Granderath, Marius Hulpe, Adrian Kasnitz, Georg Leß, Charlotte Warsen, Christoph Wenzel u.a.

Kulturgut Nottbeck, 19 Uhr

*

14. Juli 2017, Berlin

Tisch. Poems & Drinks – mit Kathrin Bach, Sascha Kokot und Sebastian Unger. Moderation: Tim Holland

Flugwerk, Osloer Str. 12, Berlin, 20.30 Uhr

*

14. Juli 2017, Aachen

Leselust: Adrian Kasnitz liest Bessermann

Auf dem Lousberg, 18 Uhr

*

8. Juli 2017, Hausach

LeseLenz mit Christoph Danne u.v.a.

verschiedene Orte, genaues Programm: LeseLenz

*

6. Juli 2017, Köln

Barfuß durch die Welt mit Christoph Danne, Adrian Kasnitz und Gundula Schiffer, Musik: Reza Nazari; Moderation: Roberto Di Bella

Forough Book, Jahnstr. 24, 19 Uhr

*

6. Juli 2017, Berlin

Wine4Poetry mit Kathrin Bach, Anna Hetzer u.a.

Cantine Sant‘ Ambroeus, Hufelandstr. 17, 19 Uhr

*

2. Juli 2017, Mainz

Wir müssen weitergehen – Lyriklesung und Verlagsabend mit der parasitenpresse

Es lesen Christoph Danne, Sonja Enste, Adrian Kasnitz, Ilse Kilic und Fritz Widhalm. Musik kommt von Perschya Chehrazi.

Nelly’s, Josefsstr. 5a, 19 Uhr

*

30. Juni / 1. Juli 2017, Köln

Satelliten – Lesungen an verschiedenen Orten der Stadt mit Jan Skudlarek, Christoph Wenzel, Ron Winkler u.a.

*

29. Juni 2017, Köln

Kölner Kulturpreis

*

27. Juni 2017, Bayreuth

Sübtext: In guter Nachbarschaft mit Mario Osterland u.a.

Forum Phoinix, Kämmereigasse 9 1/2, 20 Uhr

*

16.-24. Juni 2017, Berlin

Poesiefestival Berlin: Programm

17.6. Poet’s Corner u.a. mit Jan Skudlarek und Kinga Tóth (Spandau), Kathrin Bach (Pankow), Kathrin Schadt, Esther Andradi und Christian Ingenlath (Mitte)

24.6. Lyrikmarkt mit einem Stand der parasitenpresse und Lesungen im Buchengarten (Akademie der Künste) u.a. mit Alexander Gumz, Georg Leß

*

23. Juni 2017, Berlin

Zuchtperlen – ein Abend mit der parasitenpresse. Es lesen René Hamann, Adrian Kasnitz und Kinga Tóth

Amarcord, Paul-Robeson-Str. 2, 19 Uhr

*

22. Juni 2017, Köln

Paratexte #2: Adrian Kasnitz

Traumathek, Engelbertstr. 45, 21 Uhr

*

14. Juni, Berlin

Kinga Tóth und Orsolya Kalász

Collegium Hungaricum

*

12. Juni 2017, Köln

Literaturklub: Stimmen der Freiheit – Texte verfolgter türkischer Autor/innen

mit Aydin Üstünel, Evren Zahirovic und Gerrit Wustmann; Moderation: Adrian Kasnitz

Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

11. Juni 2017, Hildesheim

Prosanova: Workshop und Performannce mit Kinga Tóth

*

10. Juni 2017, Erftstadt

Literaturklub auf dem Lande mit Christoph Danne, Adrian Kasnitz, Gundula Schiffer und Xaver Römer

Köttinger Dorfleben, 19 Uhr

*

10. Juni 2017, Ranis

Lesung mit Kinga Tóth, Ulf Stolterfoht u.a.

Literatur- und Kunstburg Ranis, 18 Uhr

*

10. Juni 2017, Neuss-Holzheim

Verleihung des Hungertuchs an Stan Lafleur, Roland Bergère und Christoph Staude

Galerie amschatzhaus, Hauptstr. 18, 16 Uhr

*

2. Juni 2017, Köln

Hellopoetry mit Christoph Danne u.v.a.

Café Lichtung, Ubierring, 20 Uhr

*

25. Mai 2017, Berlin

Adrian Kasnitz und Kathrin Bach lesen aus Bessermann, Moderation: Mladen Gladic

Lettrétage, Mehringdamm 61

*

23. Mai 2017, Köln

Paratexte #1 mit Andreas Bülhoff, Moderation: Adrian Kasnitz

Traumathek, Engelbertstr. 45, 21 Uhr

*

19. Mai 2017, Münster

Lyrikertreffen mit Adrian Kasnitz u.a.

*

17. Mai 2017, Köln

Verlagsabend mit Christoph Danne, Dominik Dombrowski, Adrian Kasnitz und Bastian Schneider, Musik: Marie Tjong-Ayong; Moderation: Christoph Cohnen

Bücherwelt, Venloer Str. 263, 20 Uhr

*

8. Mai 2017, Köln

Literaturklub: Mini Welt mit Stan Lafleur, Willi Achten und Jonas Linnebank, Moderation: Adrian Kasnitz

Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

6. Mai 2017, Hannover

Cirque de poésie mit Christoph Danne, Stefan Heuer, Adrian Kasnitz u.a.

Kulturpalast Linden, Deisertstr. 24, 20 Uhr

*

6. Mai 2017, London

European Poetry Night mit Kinga Tóth, Martin Glaz Serup u.v.a.

*

5./6. Mai 2017, Berlin

Mitte Media Festival mit Kinga Tóth u.v.a.

Fata Morgana, Torstr. 170

*

5. Mai 2017, Berlin

Doppelseite mit Kinga Tóth, Birgit Kreipe und Sabine Scho

ausland, Lychener Str. 50, 20 Uhr

*

5. Mai 2017, Ulm

Ein Abend der Lyrik mit Adrian Kasnitz, Sascha Kokot und Heike Fröhlich

Café Jedermann, 19.30 Uhr

*

3. Mai 2017, Bielefeld

Lyrik trifft Jazz – Lesung der NRW-Förderpreisträger mit Georg Leß und Sonja vom Brocke

Bunker Ulmenwall, Kreuzstr. 0, 20.30 Uhr

*

3. Mai 2017, Göttingen

Kellerkultur mit Kinga Tóth u.a.

P-Café, Nikolaikirchhof 11, 19 Uhr

*

2. Mai 2017, München

liaison hoch x mit Kinga Tóth u.a., Moderation: Ayna Steigerwald

Hoch X, Entenbachstr. 37, 20 Uhr

*

29. April 2017, Budapest

Verleihung des Attila-Hazai-Preises an Kinga Tóth

Gyitott Mühely, Rath György utca 4, 19 Uhr

*

29. April 2017, Zug

Literatur kompakt: D/A/CH Lyrik mit Ilse Kilic, José F.A. Oliver u.a.

Burgbachkeller, St. Oswalds Gasse 3, ab 10 Uhr

D/A/CH

*

28. April 2017, Zwickau

Literaturfrühling mit Kathrin Schadt u.v.a.

Hölderlinstr. 4, 19 Uhr

*

27. April 2017, Berlin

Abecedarisch mit Kathrin Bach, Christoph Danne, René Hamann, Pablo Jofré, Adrian Kasnitz und Christoph Georg Rohrbach

Lettrétage, Mehringdamm 61, 20 Uhr

*

27. April 2017, Arnsberg

Lesung und Werkstattgespräch mit Georg Leß

Werkstattgalerie Der BOGEN, Möhnestr. 59, 19 Uhr

*

26. April 2017, Köln

Literaturklub: Launen mit Christoph Danne und Arno Camenisch, Moderation: Adrian Kasnitz

Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

23. April 2017, Köln

Welttag des Buches / #verlagebesuchen: die parasitenpresse stellt sich vor

Traumathek, Engelbertstr. 45, 16 Uhr

verlagebesuchen

*

11. April 2017, Köln

Kölner Premieren mit Adrian Kasnitz u.a.

Literaturhaus Köln, Großer Griechenmarkt 39, 19.30 Uhr

*

1. April 2017, Neuss-Holzheim

Adrian Kasnitz liest im amschatzhaus

amschatzhaus, Hauptstr. 18, 16.30 Uhr

*

30. März 2017, Köln

feinstaub über chinatown – Werkstattlesung mit Adrian Kasnitz und Bastian Schneider

Gastatelier 1, Neues Kunstforum, Alteburger Wall 1, 20 Uhr

*

23.-26. März 2017, Leipzig

Buchmesse Leipzig

Die parasitenpresse am Stand des Poetenladens in Halle 5

Messegelände

*

25. März 2017, Leipzig

It’s a book mit einem Stand der parasitenpresse

HGB, Wächterstr. 11, 12 bis 21 Uhr

*

25. März 2017, Leipzig

Überall Stiche – gemeinsame Lesung von parasitenpresse und edition Azur mit Kathrin Bach, Pablo Jofré, Kinga Tóth, Sascha Kokot, Nancy Hünger und Volker Sielaff

Blackbox im Café Bau Bau, Karl-Tauchnitz-Str. 9-11, 16 Uhr

*

22.-24. März 2017, Leipzig

Lyrikbuchhandlung mit Leseprogramm

Kathrin Bach (23.3., 21 Uhr), Adrian Kasnitz (23.3., 24 Uhr), Pablo Jofré (24.3., 21 Uhr) u.v.a.

Kunstraum D21, Demmeringstr. 21, täglich 19 bis 01 Uhr

www.lyrikbuchhandlung.de

*

24. März 2017, Leipzig

Auch dieser Raum entsteht durch Gebrauch mit Alexander Gumz, Kinga Tóth u.v.a.

Noch Besser Leben, Merseburger Str. 25, 21 Uhr

*

24. März 2017, Leipzig

Das Eine. Artefakt im Maschinentakt mit Kinga Tóth, Orsolya Kalász u.a.

UT Connewitz, Wolfgang-Heintze-Str. 12a, 20 Uhr

*

23. März 2017, Leipzig

Georg Leß beim Literarischen Salon NRW / Leipziger Buchmesse

Messegelände, Halle 5 (K406), 12 Uhr

*

18. März 2017, Berlin

Indiebookday in der Buchhandlung Ocelot, mit Kathrin Bach und Christoph Georg Rohrbach (ab 23 Uhr)

Buchhandlung Ocelot, Brunnenstr. 181, ganztägig

*

18. März 2017, Köln

Lit.cologne mit Georg Leß und Sonja vom Brocke

Altes Pfandhaus, Kartäuserwall 20, 21 Uhr

*

18. März 2017, Köln

Kölner Indie Book Pop Up Store am Indiebookday

Forough Book, Jahnstr. 24, 18-22 Uhr

*

17./18. März 2017, Darmstadt

Literarischer März mit Mario Osterland, Jan Skudlarek u.a.

www.literarischer-maerz.de

*

14. März 2017, Berlin

CON_TEXT Mädchen und Wasser, Performance mit Kinga Tóth und Dora Billard

Lettrétage, Mehringdamm 61, 20 Uhr

*

13. März 2017, Köln

Literaturklub: (Er)warten mit René Hamann und Dorian Steinhoff, Moderation: Adrian Kasnitz

Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

23. Februar 2017, Berlin

Die besten Lyrikdebüts mit Kinga Tóth u.a.

Haus für Poesie, Knaackstr. 97, 19 Uhr

*

22. Februar 2017, Jena

Kinga Tóth: Wir bauen eine Stadt – Performance und  Ausstellungseröffnung (bis 29. März 2017)

Villa Rosenthal, Mälzerstr. 11

*

18. Februar 2017, Erfurt

Watch us grow mit Kinga Tóth u.a.

Frau Korte, Magdeburger Allee 179, 20 Uhr

*

7. Februar 2017, Wien

Dicht-Fest mit Astrid Nischkauer  u.a.

Alte Schmiede, Schönlanterngasse 7A, 19 Uhr

*

6. Februar 2017, Köln

Literaturklub: München-Abend mit Nikolai Vogel, Thomas Glatz und Kilian Fitzpatrick; Moderation: Adrian Kasnitz

Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

31. Januar 2017, München

Nikolai Vogel liest aus Große ungeordnete Aufzählung

Kunst im Bau, Gabrielenstr. 9, 20 Uhr

*

27. Januar 2017, Berlin

Hafenrevue reloaded mit Kinga Tóth, Alexander Gumz

Literarisches Colloquium, Am Sandwerder 5, 20 Uhr

*

18. Januar 2017, Düsseldorf

Lyrikreihe im onomato mit Ilse Kilic u.a.

Onomato, Birkenstr. 97, 19.30 Uhr

*

12. Januar 2017, München

Kooperationen mit Karin Fellner, Nikolai Vogel u.v.a.

Projektraum Streitfeld, Streitfeldstr. 33, 20 Uhr

*

9. Januar 2017, Köln

Literaturklub: Lesung und Werkstattgespräch mit Guy Helminger, Musik: Wolly Düse, Moderation: Adrian Kasnitz

Theater ‚die wohngemeinschaft‚, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

5. Januar 2017, Lübeck

Wort Werft mit Kinga Tóth

Dankwartsgrube 39/41, 19 Uhr

*

17. Dezember 2016, Lübeck

GEDOK-Lesung mit Kinga Tóth, 17 Uhr

*

15. Dezember 2016, Hamburg

Hafenlesung mit Kinga Tóth u.v.a.

Golem, Große Elbstr. 14, 20.30 Uhr

*

15. Dezember 2016, Köln

Internationale literarische Adventssause von parasitenpresse, Forough Books und Junge Verlagsmenschen Köln/Bonn mit Roberto Di Bella, Christoph Danne, Jenny Drai, Adrian Kasnitz, Gundula Schiffer u.v.a.

Forough Books, Jahnstr. (Zülpicher Platz), 19 Uhr

*

12. Dezember 2016, Köln

Literaturklub: Poetry Clips mit Bernd Lüttgerding, Xaver Römer und Poetry Clips von Studierenden der FH Düsseldorf

Theater ‚die wohngemeinschaft‚, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

12. Dezember 2016, Berlin

Hausgäste mit Kinga Tóth u.a.

Literarisches Colloquium, Am Sandwerder 5, 20 Uhr

*

10. Dezember 2016, München

Jahreslesung der Gruppe Reimfrei mit Karin Fellner u.a.

Kulturzentrum Giesinger Bahnhof, 20 Uhr

*

9. Dezember 2016, Berlin

Señoritas mit Kathrin Schadt, Christian ingenlath und Esther Andradi (deutsch/spanisch)

La Rayuela, Südstern 2, 19 Uhr

*

8. Dezember 2016, München

Goodbye // Welcome // Change // Europe – Ausstellungseröffnung mit einer Performance von Nikolai Vogel (Ausstellung bis zum 27.01.17)

Karin Wimmer Contemporary Art, Amalienstr. 14, 19 Uhr

*

1.-4. Dezember 2016, Santiago de Chile

Furia del libro mit Adrian Kasnitz

*

3. Dezember 2016, Joachimsthal

Lesung mit Georg Leß, Christoph Georg Rohrbach und Dirk Uwe Hansen

Glockenstr. 23, 19 Uhr

Lyrikhaus Joachimsthal

*

2./3. Dezember 2016, Neuss-Holzheim

Hombroich Poesie mit Astrid Nischkauer, Oswald Egger u.v.a.

Raketenstation Hombroich, Veranstaltungshalle, jeweils 19 Uhr

*

30. November 2016, Wien

Präsentation des Podium-Doppelheftes „Gespenster“ mit Georg Leß u.a.

Literaturhaus, Zieglergasse 26a, 19 Uhr

*
24. November 2016, Buenos Aires

Lesung mit Adrian Kasnitz, Léonce W. Lupette, Damián Ríos und José Villa

Goethe-Institut, Avenida Corrientes 319

*

14. November 2016, Münster

Verleihung des NRW-Förderpreises an Georg Leß

*

6. November 2016, Köln

Über der Kimmung #2 – Lyrikfest im Literaturklub

mit Thorsten Krämer, Anne Nimmesgern, Anne Seidel, Wolfgang Schiffer, Kinga Tóth und Menno Wigman. Musik: Aire Flamenko. Kuratiert von Adrian Kasnitz

Theater die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 16 Uhr

*

4. November 2016, Weimar

Weimarer Lyriknacht mit Dominik Dombrowski u.a.

Stadtbücherei Weimar, 20 Uhr

Literarische Gesellschaft Thüringen

*

31. Oktober 2016, Berlin

Stadtsprachen, Stadtstimmen mit Esther Andradi u.a.

Theater o.N., Kollwitzplatz 53, 20 Uhr

*

31. Oktober 2016, Berlin

Stadtsprachen, Berlin liegt im Osten mit Kinga Tóth u.v.a.

Brotfabrik, Caligariplatz 1, 17 Uhr

*

27.-30. Oktober 2016, Münster

Zebra Poetry Film Festival mit 7 Poesiefilmen nach Gedichten von Adrian Kasnitz

Schloßtheater

*

29. Oktober 2016, München

Nikolai Vogel liest aus Große ungeordnete Aufzählung

Korbmacherwerkstatt Susanne Thiemann (Laden), Kreittmayrstr. 18, 19 Uhr

*

29. Oktober 2016, München

Schamrock Festival der Dichterinnen mit Ilse Kilic u.v.a.

Pasinger Fabrik, 15.30 Uhr

Schamrock

*

28. Oktober 2016, Berlin

Stadtsprachen, Auftakt mit Kinga Tóth, Sharon Dodua Otoo und  Bora Ćosić

Pfefferberg Haus 13, Schönhauser Allee 176, 20 Uhr

*

26. Oktober 2016, Frankfurt/M.

Halloween: wer Horror liebt musz Horror reimen mit Andreas Bülhoff, Alexandru Bulucz, Norbert Lange: Moderation: Carolin Callies und Georg Leß

Orange Peel, Kaiserstr. 39, 20 Uhr

*

25. Oktober 2016, Berlin

Gegenwartsproof – Unica Zürn und das Anagramm. Moderation: Georg Leß

Haus für Poesie, Knaackstr. 97, 19 Uhr

*

23. Oktober 2016, Bonn

BuchBonn – 1. Bonner Buchmesse

Brotfabrik, Kreuzstr. 16, 14 bis 18 Uhr

*

19.-21. Oktober 2016, Frankfurt/M.

Lyrikbuchhandlung während der Frankfurter Buchmesse

Lesungsprogramm u.a. mit Andreas Bülhoff, Christoph Danne, Adrian Kasnitz, Astrid Nischkauer, Christoph Georg Rohrbach und Kinga Tóth

Atelier Frankfurt, Schwedlerstr. 1-5, immer 19 bis 01 Uhr

genaues Progamm

*

18. Oktober 2016, Köln

Literaturklub: Neue Prosa mit Yannic Federer und Wolfgang Frömberg

Theater ‚die wohngemeinschaft‚, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

15. Oktober 2016, Göppingen

Poetry Lesebühne Anne Frank mit Kathrin Schadt u.a.

Stadtkirche Göppingen, Schlossplatz 8, 19 Uhr

*

13. Oktober 2016, Hamburg

Hafenlesung mit Timo Berger u.a.

Golem, 20 Uhr

*

11. Oktober 2016, Berlin

Kakania Festival mit Kinga Tóth, Günter Vallaster u.a.

Lettrétage, Mehringdamm 61, 20 Uhr

*

9. Oktober 2016, München

Literaturbrunch mit Karin Fellner und Anna Hetzer, Moderation: Katrin Schuster

Stragula, Bergmannstr. 66, 12 Uhr

*

5.-10. Oktober 2016, Zypern

SARDAM Poetry Festival mit Kinga Tóth

*

6. Oktober 2016, Berlin

VERSschmuggel arabisch-deutsch mit Georg Leß, Tom Schulz u.v.a.

Haus für Poesie, 19 Uhr

*

5. Oktober 2016, Wien

Verleihung des Veza-Canetti-Preises an Ilse Kilic

MUSA, Felderstr. 6-8, 19 Uhr

MUSA

*

30. September 2016, Köln

Hellopoetry! mit Christoph Danne, Adrian Kasnitz u.v.a.

Kulturcafé Lichtung, Ubierring, 20 Uhr

*

29. September 2016, Bonn

Im Sommer stinken alle Städte – Menno Wigman und Gregor Seferens

Buchhandlung Böttger, Maximilianstr. 44 (am Hbf.), 20 Uhr

*

27. September 2016, Berlin

randnummer release mit Andreas Bülhoff u.v.a.

Regenbogenfabrik, 19 Uhr

*

25. September 2016, Düsseldorf

Aufgegabelt – Literarische Sahnestücke mit Christoph Danne und Sina Klein

Damenundherren, Oberbilker Allee 35

*

23. September 2016, Köln

Eine bunte Stadt, Literatur, Musik, Schauspiel mit Christoph Danne u.a.

Salon de Jazz, Severinskloster 3a, 20 Uhr

*

20. September 2016, Köln

Leichen im Keller mit Christoph Danne u.a.

Theater der Keller, Kleingedankstr. 6, 20 Uhr

*

17. September 2016, Hamm

Andreas Bülhoff

Künstlerhaus O 90, Ostenallee 90, 18 Uhr

*

17. September 2016, Berlin

Hoffest zur Poesie mit Georg Leß, Kinga Tóth u.v.a. (17.30h)

Haus der Poesie, Kulturbrauerei, ab 14 Uhr

*

17. September 2016, Düsseldorf

text&talk – Messe der unabhängigen NRW-Verlage mit der parasitenpresse; am Stand: Adrian Kasnitz

NRW-Forum, Ehrenhof 2, 11 bis 18 Uhr

*

16./17. September, Wien

OTTAK OTTAK bildende Literatur Biennale mit der parasitenpresse

Lesungsprogramm u.a. mit Ilse Kilic und Fritz Widhalm; am Stand: Astrid Nischkauer

WUK, Projektraum, Währinger Str. 59, Beginn: Freitag, 14.30 Uhr; Samstag: 10.30 Uhr bis in die Nacht

*

13. September 2016, Dresden

Köln an der Elbe mit Christoph Danne, Adrian Kasnitz, Christoph Wenzel

Literaturforum, Stadtmuseum Dresden, Wilsdruffer Str.2, 20 Uhr

*

12. September 2016, Köln

Literaturklub: Dresden am Rhein mit Patrick Beck, Kerstin Becker, Undine Materni und Patrick Wilden; Moderation: Adrian Kasnitz

Theater ‚die wohngemeinschaft‚, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

9. September 2016, Stuttgart

Stuttgarter Lyriknacht mit Achim Wagner u.a.

Stadtbibliothek Stuttgart, 19 Uhr

*

1. September 2016, Berlin

Inter_Poems 5 mit Müesser Yeniay und Achim Wagner; Moderation: Daniel Graf

Lettrétage, Mehringdamm 61, 20 Uhr

*

19.-21. August 2016, Köln

The Cologne Art Book Fair, Kunsthaus Rhenania

darin: Parasites rule the world, Lesung mit Christoph Danne und Adrian Kasnitz am 20.8. um 14 Uhr

The Cologne Art Book Fair

*

13. Juli 2016, Berlin

Ausstellung von Gastón Liberto (bis 1. September) und Lesung aus Señoritas mit Kathrin Schadt, Christian Ingenlath und Esther Andradi

Sete Mares, Heimstr. 3, 19.30 Uhr

*

4. Juli 2016, München

Lyrikpreis München, 2. Lesung mit Christoph Georg Rohrbach u.a.

Sendlinger Kulturschmiede, Daiserstr. 22, 19.30 Uhr

*

1. Juli 2016, Wien

WohnzimmerTag1 mit Ilse Kilic, Astrid Nischkauer und Birgit Schwaner

Amerlinghaus, Stiftsgasse 8 (Galerie), 20 Uhr

*

30. Juni 2016, Greifswald

Verrammelte Lippen. Lesung der parasitenpresse mit Adrian Kasnitz, Jan Skudlarek und Achim Wagner

Fallada-Haus, 20.15 Uhr

*

28. Juni 2016, Jena

Jenaer Lyrikgespräch mit Jan Skudlarek

Villa Rosenthal, Mälzerstr. 11, 20 Uhr

Villa Rosenthal

*

25. Juni 2016, Berlin

Elecronic Book Fair / Lyrik als Skript mit Georg Leß, Marcel Diel, Max Czollek und Hannes Bajohr

Colonia Nova, Thiemannstr. 1, 21 Uhr

Electronic Book Fair

*

17.-18. Juni 2016, Graz

Crowd Omnibus mit Tom Nisse, Kinga Tóth u.v.a.

Forum Stadtpark

*

16. Juni 2016, Hamburg

Hafenlesung mit Martin Glaz Serup u.v.a.

Golem, Große Elbstr. 14, 20 Uhr

Hafenlesung

*

16. Juni 2016, Düsseldorf

Literatur zwischen den Disziplinen mit Ilse Kilic und Fritz Widhalm

Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14, 18.30 Uhr

*

11. Juni 2016, Berlin

Lyrikmarkt mit der parasitenpresse und einem Lesungprogramm u.v.a. mit Timo Berger

Akademie der Künste, 15 bis 20 Uhr

*

4. Juni 2016, Berlin

Poet’s Corner beim Poesiefestival: Georg Leß, Sonja vom Brocke u.a.

Café der Pablo-Neruda-Bibliothek, Frankfurter Allee 14a, 15 bis 17 Uhr

*

4. Juni 2016, Berlin

Poet’s Corner beim Poesiefestival: Alexander Gumz, Charlotte Warsen u.a.

Wagenhof Lohmühle, Lohmühlenstr., 15 bis 17 Uhr

*

28. Mai 2016, Bremen

Poetry on the road im Paula-Modersohn-Becker-Museum mit Martin Glaz Serup

Museen Böttcherstraße, 15 Uhr

*

25. Mai 2016, Köln

Poetry-Abend rechtsrheinisch / Lütfiye Güzel, die Stadtschreiberin von K-Mülheim, lädt ein – u.a. mit Christoph Danne, Adrian Kasnitz, Anke Glasmacher

guckundhorch, Buchheimer Str. 1a, 19 Uhr

Poetry-Abend

*

24. Mai 2016, Königswinter

Von hier aus 2 mit Dominik Dombrowski u.a.

Siebengebirgsmuseum, Kellerstr. 16, 19.30 Uhr

*

23. Mai 2016, München

Lyrikpreis München, 1. Lesung mit Christoph Danne u.a.

Milchstr. 4, 19.30 Uhr

*

20./21. Mai 2016, Köln

Art Books Night Out u.a. mit der parasitenpresse

Engelbertstr. 51, Freitag: 19-24 Uhr, Samstag: 14 bis 19 Uhr

Art Books Night Out

*

9. Mai 2016, Köln

Literaturklub: Von Vögeln und Maschinen mit Bastian Schneider, Kinga Tóth und Dominik Dombrowski; Moderation: Adrian Kasnitz

Theater ‚die wohngemeinschaft‚, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

23. April 2016, Köln

Erst ein Buch, dann ein Bier mit Christoph Danne, Dominik Dombrowski, Adrian Kasnitz, Gundula Schiffer und David Krause.

Sprecheckenstein im Stadtgarten (Park), 17 Uhr

*

16. April 2016, Köln

Lyriknachmittag: Adrian Kasnitz und Nils Menken (während der Tour Belgique)

Art of Buna, Genter Str. 26, 17 Uhr

*

15. April 2016, Weimar

In guter Nachbarschaft mit Dominik Dombrowski, Moderation: Mario Osterland

Iconotop, Herderplatz 12, 20 Uhr

In guter Nachbarschaft

*

11. April 2016, Köln

Literaturklub: Das Feld mit Martin Glaz Serup, Peggy Neidel und Paul-Henri Campbell; Moderation: Adrian Kasnitz

Theater ‚die wohngemeinschaft‚, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

22. März 2016, Berlin

KOOKread: Wuchern mit Lem und Rucksackkometen mit Niklas L. Niskate, Tim Holland und Stefan Etgeton

Kvartira 62, Lübbener Str. 18, 20 Uhr

*

17.-20. März 2016, Leipzig

Buchmesse, parasitäre Neuerscheinungen am Stand des Poetenladens, Halle 5, G219

Lesungen im Rahmenprogramm:

20.3. LEARN MORE! Poesie, Performance & Digital Paintings, mit Charlotte Warsen, Niklas L. Niskate u.v.a.
Con Han Hop, Eisenbahnstraße 97, Zeit: 20.15 Uhr

19.3. Flutch – der große Abend mit flämischen und niederländischen Autoren, u.v.a. Menno Wigman, Ort: Schauspiel, Bosestr. 1, Zeit: 19 Uhr

19.3. mindestens hell jetzt – Lesung der parasitenpresse mit Esther Andradi, Kathrin Bach, Alexander Gumz, Stefan Heuer, Georg Leß, Anne Nimmesgern, Niklas L. Niskate, Mario Osterland, Kathrin Schadt, Menno Wigman, Moderation: Adrian Kasnitz, Ort: Projektwohnung krudebude, Stannebeinplatz 13, Leipzig-Nordost, Zeit: 17 Uhr

18.3. Expedition Lyrik u.a. mit Adrian Kasnitz, Niklas L. Niskate, Dominik Dombrowski, Thorsten Krämer u.a., Ort: KUB Galerie, Kantstr. 18, Zeit: 20 Uhr Expedition Lyrik 

17.3. Menno Wigman und Els Moors, Ort: Gohliser Schlösschen, Moderation: Christoph Buchwald, Menckestraße 23,  Zeit: 21 Uhr

17.3. Menno Wigman und Els Moors, Ort: Leipziger Buchmesse, Forum Literatur + Hörbuch, Halle 3, Stand B500, Zeit: 15.30 Uhr

*

19. März 2016, Leipzig

Die parasitenpresse ist mit einem Stand vertreten bei It’s a book

Hochschule für Graphik und Buchkunst, Wächterstr. 11, 12 bis 21 Uhr

*

16.-18. März 2016, Leipzig

Lyrikbuchhandlung mit Lesungsprogramm u.a. mit Dominik Dombrowski, Alexander Gumz, Stefan Heuer, Adrian Kasnitz, Thorsten Krämer, Anne Nimmesgern und Christoph Wenzel

Projekt- und Hörgalerie A und V, Lützner Str. 39, Leipzig-Lindenau

Lyrikbuchhandlung

*

14. März 2016, Köln

Literaturklub mit Miriam Zeh, Joachim Geil und Adrian Kasnitz

Theater ‚die wohngemeinschaft‚, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

6. März 2016, Düsseldorf

aufgegabelt – literarische sahnestücke mit Adrian Kasnitz

damenundherren e.v., Oberbilker Allee 35, 16 Uhr

*

2. März 2016, Wuppertal

Lesung mit Adrian Kasnitz und Jing Wu; Moderation: Jürgen Nendza

Stadtbibliothek, 10 Uhr

*

25. Februar 2016, Köln

Land in Sicht mit Wolfram Lotz u.a.

Café Fleur, Lindenstr. 10, 20 Uhr

*

15. Februar 2016, Köln

Literaturklub: Las Americas mit Andreas Bülhoff, Alexander Gumz und Stan Lafleur; Moderation: Adrian Kasnitz

Theater ‚die wohngemeinschaft‚, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

11. Februar 2016, München

meine drei lyrischen ichs mit Georg Leß u.a.

Einstein Kultur, Einsteinstr. 42, 20 Uhr

*

3. Februar 2016, München

Nikolai Vogel: Live-Lesung aus Große ungeordnete Aufzählung

klang im dach, C. Nikolaus, Zieblandstr. 45, V. Stock, 20 Uhr

*

29. Januar 2016, Berlin

parasitenBERLIN mit Esther Andradi, Alexander Gumz, Christian Ingenlath, Adrian Kasnitz, Georg Leß, Anne Nimmesgern und Achim Wagner.

Lettrétage, Mehringdamm, 20 Uhr

*

21. Januar 2016, Köln

Land in Sicht mit Adrian Kasnitz, Gundula Schiffer, Martin Piekar u.a.

Café Fleur, Lindenstr., 20 Uhr

*

18. Januar 2016, Köln

Babelsprech / Lyrik von jetzt 3 mit Jan Skudlarek, Sirka Elspaß und Max Czollek. Im Gespräch mit Adrian Kasnitz.

Literaturhaus, Großer Griechenmarkt 39, 19.30 Uhr

*

18. Januar 2016, Wien

Triëdere-Heftvorstellung mit Astrid Nischkauer u.a.

Alte Schmiede, Schönlanterngasse 9, 19 Uhr

*

11. Januar 2016, Köln

Literaturklub mit Matthias Engels und Jonis Hartmann; Moderation: Adrian Kasnitz

Theater ‚die wohngemeinschaft‚, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

7. Januar 2016, Burg Ranis

Benn und wir. Mit Texten von Georg Leß und André Schinkel

Burg Ranis, 19.30 Uhr

Lesezeichen

*

14. Dezember 2015, Köln

Literaturklub mit Christoph Wenzel, Simone Scharbert und Christoph Danne; Moderation: Adrian Kasnitz

Theater ‚die wohngemeinschaft‚, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

12. Dezember 2015, Köln

Literarische Adventsfeier der parasitenpresse, der Jungen Verlagsmenschen Köln/Bonn und der Buchhandlung Forough Books – mit Gerrit Wustmann, Amir Shaheen, Andrea Karimé, Adrian Kasnitz, Gundula Schiffer, Marwan Ali u.a.

Forough Books, Jahnstr. 24, 17 Uhr

*

4. Dezember 2015, Köln

Art Books Night Out mit einem Stand der parasitenpresse

Richas Digest, Engelbertstr. 51, 19 bis 24 Uhr

*

25. November 2015, Salzburg

Kulturkeule / Lyrik von jetzt 3 mit Niklas L. Niskate u.v.a.

Academy Bar, Franz-Josef-Straße 4, 20 Uhr

*

24. November 2015, München

Von Tauben und anderen Vögeln – mit Anja Golob und Nikolai Vogel

Buch in der Au, Humboldtstraße 12, 19.30 Uhr

*

23. November 2015, Köln

15 Jahre parasitenpresse mit Timo Berger, Dominik Dombrowski, Karin Fellner und Adrian Kasnitz, außerdem mit Marie Tjong-Ayong an der Trompete und Annette Brüggemann am Moderatoren-Mikrofon

Literaturhaus, Großer Griechenmarkt 39, 19.30 Uhr

*

21. November 2015, Dresden

Wettlesen um das Lyrikstipendium poet in residence 2016 mit Crauss, Dominik Dombrowski, Stephan Turowski

KulturHaus Loschwitz, 19 Uhr

*

19.-22. November 2015, Bonn

Buchmesse Migration: die parasitenpresse ist mit einem Stand vertreten

Haus der Geschichte

*

18. November 2015, München

Kooperationen, Liaison nr. 12, Spezial mit Karin Fellner, Nikolai Vogel und ganz vielen anderen Münchner Dichter/innen

Haus der kleinen Künste, Buttermelcherstr. 18, 20 Uhr

*

9. November 2015, Köln

Literaturklub mit Stefan Heuer und Stan Lafleur; Moderation: Adrian Kasnitz

Theater ‚die wohngemeinschaft‚, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

*

7. November 2015, Bonn

Preisverleihung: postpoetry an Adrian Kasnitz, Guy Helminger u.a.

Moderation: Monika Littau und Jürgen Nendza

Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, 19 Uhr

*

7. November 2015, Hamm

Jan Skudlarek, Andreas Bülhoff und Christoph Wenzel

Buchhandlung Peters, Oststr. 26, 11 Uhr

*

6. November 2015, Edenkoben

Autoren im Haus: Dominik Dombrowski „Fremdbestäubung“ im Gespräch mit Carsten Zimmermann

Künstlerhaus Edenkoben, Klosterstr. 181, 19 Uhr

Edenkoben

*

31. Oktober 2015, Berlin

Wer Horror liebt musz Horror reimen, Lesung und Gepräch mit Georg Leß, Jan Skudlarek, Sonja vom Brocke, Petrus Akkordeon, Norbert Lange, Aurélie Maurin, Sophie Reyer und Mathias Traxler

Literaturwerkstatt, Kulturbrauerei, Knaackstr., 19 Uhr

Literaturwerkstatt

*

30. Oktober 2015, Berlin

Kultursalon Madame Schoscha, Präsentation „Señoritas“ mit Christian Ingenlath und Kathrin Schadt

Lettrétage, Mehringdamm 61, 20 Uhr

Madame Schoscha

*

29. Oktober 2015, Wien

Lyrik von Jetzt 3 mit Niklas L. Niskate, jopa jotakin u.a.

Literaturhaus, Seidengasse 13, 19 Uhr

*

27. Oktober 2015, Stuttgart

Präsentation „Señoritas“ mit Kathrin Schadt und Christian Ingenlath, Musik: Lisa Tuyala

Westquartier, Elisabethenstr. 26, 20 Uhr

*

25. Oktober 2015, Stuttgart

Präsentation „Señoritas“ mit Kathrin Schadt und Christian Ingenlath

Wohnzimmerlesung bei Mathias Jeschke, Österfeldstr. 44, 19.30 Uhr (bitte Anmelden)

Wohnzimmerlesung

*

24. Oktober 2015, München

Lyrikpreis München mit Dominik Dombrowski, Özlem Özgül Dündar, Jonas Gawinski, Karla Reimert, SAID und Ron Winkler

Vortragssaal der Bibliothek im Gasteig, 19 Uhr

Lyrikpreis München

*

23. Oktober 2015, München

Viele Seiten einer Stadt – Kurzlesungen und Gspräche mit Karin Fellner und anderen Münchner Autor/innen

Literaturhaus, Salvatorplatz 1, 19.30 Uhr

Literaturhaus München

*

21. Oktober 2015, Berlin

Kreuzwort Revival mit Georg Leß, Stephan Reich, Katharina Schultens und Gerhild Steinbuch

Damensalon Bar, Reuterstr. 39, 20 Uhr

*

21. Oktober 2015, München

Kellerleseliaison No. 11 mit Niklas L. Niskate, Tristan Marquardt und Daniel Bayerstorfer

Haus der Kleinen Künste, Buttermelcherstr. 18, 19.30 Uhr

Kellerleseliaison

*

16. Oktober 2015, Frankfurt/M.

Expedition Lyrik mit Kerstin Becker, Christoph Danne, Dorothea Rosa Herliany, Adrian Kasnitz, Thomas Kunst, Peter Neumann, Tal Nitzan, Marcus Roloff und Christoph Wenzel, Moderation: Wibke Ladwig, Musik: Teddy Ezra 

Kappelchen im Römer, Paulsplatz 7, 20 Uhr

Expedition Lyrik

*

16. Oktober 2015, Frankfurt/M.

Buchmesse Frankfurt, Podium Rheinland-Pfalz: Lesung mit Dominik Dombrowski

Halle 3.1, Stand F 38, 16 Uhr

Verlags-Karree

*

15. Oktober 2015, Hamburg

Hafenlesung mit Adrian Kasnitz, Greta Granderath, Lütfiye Güzel u.a.

Golem, Große Elbstr. 14, 20 Uhr

*

12. Oktober 2015, Köln

Literaturklub mit Adrian Kasnitz und Lütfiye Güzel

Theater “Die Wohngemeinschaft”, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

Literaturklub

*

12. Oktober 2015, Berlin

Babelsprech / Das Finale heißt „Lyrik von jetzt 3“ mit Georg Leß u.v.a.

Literaturwerkstatt, Kulturbrauerei, Knaackstr., 19 Uhr

Literaturwerkstatt

*

10. September 2015, Wien (Ausstellung bis zum 19. September)

raumschiff raumfisch – Lesung, Performance und Ausstellung mit Adrian Kasnitz, Andrea Zámbori, Andrea Knabl, jopa jotakin und den united queendoms, Moderation: Günter Vallaster

Amerlinghaus (Galerie), Stiftgasse 8, 20 Uhr

*

5. September 2015, Köln

Schüsse in die Nacht mit Christoph Danne und Adrian Kasnitz

Art of Buna, 17 Uhr

Art of Buna

*

31. August 2015, Köln

Literaturklub mit Rebecca Maria Salentin, Moderation: Adrian Kasnitz

Theater “Die Wohngemeinschaft”, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

Literaturklub

*

13.-15. August 2015, Köln

The Cologne Art Book Fair mit der parasitenpresse u.a.

Lesung mit Thorsten Krämer (15.8., 16 Uhr) 

Kunsthaus Rhenania, Bayenstr. 28

thecologneartbookfair

*

6. August 2015, Erfurt

Schriftbilder Bild = 6x Text mit Mario Osterland u.a.

Fotosommer Erfurt, Johannesstr. 17a, 18 bis 24 Uhr

*

31. Juli 2015, København

Lyse nætter 2 mit Adrian Kasnitz u.v.a.

Ark Books, Møllegade, Nørrebro, 20.30 Uhr

*

15.-18. Juli 2015, Aguacatán, Guatemala

Festival Internacional de Poesía mit Stan Lafleur u.a.

*

15. Juli 2015, Scheibbs

Aktionstage mit Niklas L. Niskate und Jörg Piringer

Proberaum Scheibbs, Feldgasse 1, 20 Uhr

Aktionstage

*

8.-17. Juli 2015, Hausach

LeseLenz mit Timo Berger, Georg Leß, Tom Schulz, Achim Wagner u.v.v.a.

sowie Lyrikbuchhandlung im Marktcafé und parasitäre Ausstellung bei Friseur Litsche

Detailiertes Programm: Leselenz

*

27. Juni 2015, Berlin

Lyrikmarkt beim Poesiefestival mit der parasitenpresse und Lesungprogramm mit Marius Hulpe, Adrian Kasnitz, Julia Trompeter, Christoph Wenzel u.v.a.

Lyrikmarkt

*

23. Juni 2015, Berlin

The Enemies: Schreibaktionen mit Georg Leß, Catherine Hales, Alexander Gumz, Andreas Bülhoff, Charlotte Warsen u.v.a.

Lettrétage, Mehringdamm 61, 20 Uhr

15. Juni 2015, München

elf nach elf: Karin Fellner und zehn weitere Mitglieder der Lyrik-Gruppe reimfrei

Lyrik-Kabinett, Amalienstr. 83a, 19.30 Uhr

Lyrik-Kabinett

13. Juni 2015, Burg Ranis

Literaturtage: Dominik Dombrowski gemeinsam mit Thomas Kunst und Romina Nikolic, Musik: Klaus Wegener

Burg Ranis, 18 Uhr

Lesezeichen 

*

10. Juni 2015, Linz

Linzer Notate mit Karin Fellner, Uljana Wolf und Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki (mit Übersetzer)

Künstler- und Künstlerinnenvereinigung MAERZ, Eisenbahngasse 20, 19.30 Uhr

*

9. Juni 2015, Köln

Ein Abend für Axel Kutsch mit Christoph Danne, Adrian Kasnitz, Sabine Schiffner, Louisa Schäfer, Amir Shaheen und Anke Glasmacher, Moderation: Guy Helminger

Literaturhaus, Großer Griechenmarkt 39, 19.30 Uhr

Literaturhaus Köln

*

8. Juni 2015, Köln

Literaturklub wienerisch mit Ilse Kilic, Günter Vallaster, Fritz Widhalm und Andrea Zámbori, Moderation: Adrian Kasnitz

Theater “Die Wohngemeinschaft”, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

Literaturklub

*

4.-7. Juni 2015, Mainz

Mainzer Minipressen-Messe

Rheingoldhalle / Rheinufer, Stand: H06

MMPM

*

31. Mai 2015, Berlin

Literatur in Weißensee mit Georg Leß und Alexander Graeff

BrotfabrikBühne, Caligariplatz 1, 19 Uhr

Literatur in Weißensee

*

23. Mai 2015, Wien

Hagebuttenbalkon mit Astrid Nischkauer u.a.

Hagebuttenbalkon, Viktoriagasse 14a/2/45, 19 Uhr

*

21. Mai 2015, Siegen

Badstraße außer haus, Künstlergespräch mit Adrian Kasnitz

Bedürfnisanstalt Obergraben, Siegen, 19.3o Uhr

*

21. Mai 2015, Dortmund

Christoph Danne

Literaturhaus Dortmund

*

15. Mai 2015, Bonn

Spaziergänger, Clowns und Touristen mit Christoph Danne, Dominik Dombrowski und Adrian Kasnitz

Theater Die Pathologie, Weberstr. 43, 20 Uhr

Die Pathologie

*

14. Mai, Köln

Land in Sicht mit Christoph Danne u.a.

Café Fleur, Lindenstr., 20 Uhr

*

11. Mai 2015, Köln

Literaturklub mit Dominik Dombrowski, Astrid Nischkauer, Niklas L. Niskate und Adrian Kasnitz

Theater “Die Wohngemeinschaft”, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

Literaturklub

*

24. April 2015, München

Denotationen mit Dominik Dombrowski und Volker Zander (Kontrabass)

Projektraum Streitfeld, Streitfeldstr. 33 (Rückgebäude), 20 Uhr

Streitfeld

*

21. April 2015, Lüdenscheid

Westfalen, sonst nichts? Poesie abseits von Schinken und Schnapsidee mit Adrian Kasnitz und Christoph Wenzel

Altes Rathaus, Alte Rathausstr. 1, 19.30 uhr

VHS Lüdenscheid

*

18. April 2015, Nürnberg

Nürnberger Lyriknacht mit Karin Fellner u.a.

Künstlerhaus im KunstKulturQuartier, Königstr. 93, 19.30 Uhr

Künstlerhaus

*

17. April 2015, Bochum

Christoph Danne

Theater Rottstr. 5, 19.30 Uhr

*

16. April 2015, Frankfurt/M.

Undercover III mit Adrian Kasnitz, Magdalena Jagelke, Paul-Henri Campbell und Julia Mantel, Moderation: Katharina Mantel und Martin Piekar

Studio 294, Gutleutstr. 294, 20 Uhr

*

13. April 2015, Köln

Literaturklub mit Martina Weber und Marco Grosse, Moderation: Adrian Kasnitz

Theater ‚die wohngemeinschaft‘, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

Literaturklub Köln

*

21. März 2015, Köln

Hellopoetry! mit Christoph Danne, Adrian Kasnitz, Stan Lafleur u.a.

Kulturcafé Lichtung, Ubierring, 20 Uhr

*

21. März 2015, München

Lyrik des Anthropozäns mit  Karin Fellner, Nikolai Vogel u.a.

Deutsches Museum, 15 Uhr

14. März 2015, Leipzig

15 magische Aurelien – Parasitäre Jubiläumslesung mit Astrid Nischkauer, Christoph Danne, Christoph Wenzel, Daniel Ketteler, Dominik Dombrowski, Georg Leß, Jan Kuhlbrodt, Kathrin Bach, Mario Osterland, Niklas Lem Niskate, Thorsten Krämer und Adrian Kasnitz

Galerie BüKü, Aurelienstr. 48, 17.30 Uhr

*

13. März 2015, Leipzig

UV-Lesung mit Dominik Dombrowski u.v.a.

Lindenfels Westflügel / Café, Hähnelstr. 27, 21.30 Uhr – Programm beginnt ab 20 Uhr

UV-Lesung

*

13. März 2015, Leipzig

„beschützt dich die Schlange oder greift sie dich an?“ Lyriknacht mit Georg Leß, Sonja vom Brocke u.v.a.

Helheim, Weißenfelser Str. 32, 20 Uhr 

*

12.-15. März 2015, Leipzig

Buchmesse: die parasitenpresse ist Gast am Stand der lieben Kollegen vom Poetenladen

*

11.-13. März 2015, Leipzig

Lyrikbuchhandlung, Lesungsprogramm u.v.a. mit Mario Osterland (12.3., 23h), Dominik Dombrowski (13.3., 20h) und Christoph Danne (13.3., 21h) – Programm beginnt Mi.-Fr. ab 20 Uhr

Kunstraum D21, Demmeringstr. 21

*

9. März 2015, Köln

Literaturklub: Vorstellung Elif-Verlag mit Christoph Danne u.a., Moderation: Adrian Kasnitz

Theater ‚die wohngemeinschaft‘, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

Literaturklub Köln

*

6. März 2015, Köln

Christoph Danne

Weltempfänger, Venloer Str., 20 Uhr

*

24. Februar 2015, Dresden

Lesenacht des Literaturforums Dresden mit Patrick Wilden u.a.

veränderbar, Görlitzer Str. 42/HH, 20 Uhr

*

21. Februar 2015, Dresden

Lesung im Container #3 mit Patrick Wilden, Asmus Trautsch, Jayne-Ann Igel, Marcel Beyer und Kerstin Becker

Kulturfestival der WOD – Initiative weltoffenes Dresden

Container #3, nähe Staatsschauspiel, 20 Uhr

*

9. Februar 2015, Köln

Literaturklub mit Julia Trompeter und Stefan Schwinghammer, Modration: Adrian Kasnitz

Theater ‚die wohngemeinschaft‘, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

Literaturklub Köln

*

4. Februar 2015, Bonn

Postpoetry-Lesung mit Dominik Dombrowski u.a., Moderation: Jürgen Nendza

Stadtteilbibliothek Beuel-Ost, 10 Uhr

*

28. Januar 2015, Berlin

You’re not the same, Batman! mit Jörg Albrecht, Gerhild Steinbuch und Georg Leß

Lettrétage, Mehringdamm 61, 20 Uhr

Lettrétage 

*

25. Januar 2015, Basel

Internationales Lyrikfestival mit Karin Fellner u.a.

Literaturhaus Basel, Barfüssergasse 3, 14.15 Uhr

Internationales Lyrikfestival Basel

*

15. Januar 2015, Berlin

Mit euch nicht in einem Atemzug mit Daniel Ketteler, Georg Leß u.v.a.

Lettrétage, Mehringdamm 61, 20 Uhr

Lettrétage 

*

12. Januar 2015, Köln

Literaturklub: Brinkmann, wild gefleckt – Ein Abend zu Rolf Dieter Brinkmann mit Roberto Di Bella und Adrian Kasnitz

Theater ‚die wohngemeinschaft‘, Richard-Wagner-Str. 39, 20 Uhr

Literaturklub Köln

*

Advertisements

3 Gedanken zu “Lesungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s