Portrait Lidija Dimkovska

Mit Lidija Dimkovska führte Tino Schlench für das Programm Common Ground von Traduki ein Literarisches Frühstücksgespräch. Lidija spricht über ihre Arbeit, über den slowenischen Literaturpreis Cup of Immortality, den sie als erste Nicht-Slowenin erhalten hat, und liest auf Mazedonisch einen Text aus dem Buch Schwarz auf weiß. Nachzusehen ist das Interview auf Literaturpalast.at.

Schöne, nahe, zarte Momente

Im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk spricht Mira Mann über den Zusammenhang von Gedichte der Angst mit ihrer Solo-EP Ich mag das. „Der Transfer von einigen ‚Gedichten der Angst‘ zu ‚Ich mag das‘ hat mir gezeigt: Selbst wenn man in einer großen Krise ist, gibt es sehr schöne, nahe, zarte Momente mit anderen Menschen, die es wert sind festgehalten zu werden.“ Die Fragen stellte Joana Ortmann.

cover frau mann