Neue griechische Lyrik in Köln

Über die Performance des Texts Requiem für Homs von Jazra Khaleed (mit Wassiliki Knithaki und Adrian Kasnitz) beim Europäischen Literaturfestival Köln-Kalk berichtet Chrysa Vachtsevanou für die Deutsche Welle (Griechisches Programm). Den Text auf Griechisch kann man hier nachlesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s