Sich begnügen mit Atem und Brot

Über den Gedichtband Meuterin von Tjawangwa Dema schreibt Guy Helminger im Luxemburger Tageblatt (hier mal als ganzer Text) mit dem Fazit: „Vor allem aber ist die Lyrik richtig gut.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s